Blätter-Navigation

Of­fer 16 out of 19 from 15/11/17, 11:57

logo

FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik - Außen­stelle Ber­lin

Das FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik am Karls­ru­her Insti­tut für Tech­no­lo­gie ist eine gemein­nüt­zige Ein­rich­tung für Infor­ma­tik-Anwen­dungs­for­schung und Tech­no­lo­gie­trans­fer. Es bringt die neu­es­ten wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nisse der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie in Unter­neh­men und öffent­li­che Ein­rich­tun­gen und qua­li­fi­ziert junge Men­schen für eine aka­de­mi­sche und wirt­schaft­li­che Kar­riere oder den Sprung in die Selbst­stän­dig­keit.

Wis­sen­schaft­li­che/n Mit­ar­bei­ter/in für das Thema Block­chain und Par­ti­zi­pa­tion

Voll­zeit (100%-Stelle) an den Stand­or­ten Ber­lin oder Karls­ruhe

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Kon­zep­tion, Imple­men­tie­rung und Eva­lua­tion von inno­va­ti­ven Sys­te­men zur Wald­be­wirt­schaf­tung
  • Durch­füh­rung von ange­wand­ten Stu­dien im Gebiet der Wirt­schafts­in­for­ma­tik
  • Orga­ni­sa­tion von Ver­an­stal­tun­gen mit Fach­ex­per­ten und der brei­ten Öffent­lich­keit
  • Pro­jekt­ma­nage­ment eines öffent­lich geför­der­ten, natio­na­len For­schungs­vor­ha­bens

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium der Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, Wald­wirt­schaft oder ver­wand­ter Fach­rich­tun­gen
  • Kennt­nisse in der Soft­ware-Pro­gram­mie­rung (Java, Python, Soli­dity) und/oder Soft­ware-Design von Vor­teil
  • Selbst­stän­di­ges Den­ken und Arbei­ten
  • Sehr gute Deutsch- oder Eng­lisch­kennt­nisse
  • Moti­va­tion und Enga­ge­ment

Un­ser An­ge­bot:

  • Inter­dis­zi­pli­nä­res Arbeits­um­feld mit Part­nern aus Wis­sen­schaft, Wirt­schaft und Anwen­dern
  • Wirt­schafts-/Indus­trie­nahe Arbeits­um­ge­bung und -orga­ni­sa­tion
  • Ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre in unse­ren Büros in Ber­lin-Mitte und Karls­ruhe
  • Pro­mo­ti­ons­mög­lich­keit am Karls­ru­her Insti­tut für Tech­no­lo­gie bei Prof. Dr. Chris­tof Wein­hardt
  • Indi­vi­du­elle Unter­stüt­zung bei Ihrer Wei­ter­bil­dung sowie Mög­lich­keit zum Besuch inter­na­tio­na­ler Kon­fe­ren­zen
  • Der Auf­gabe ent­spre­chende Ver­gü­tung in Anleh­nung an den TV-L sowie attrak­tive Lohn­ne­ben­leis­tun­gen
  • Fle­xi­ble, fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zeit­ge­stal­tung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewer­bung bis zum 01.12.2017 mit der Chif­fre „IMA1702-01“ an Frau Chris­tina Schütte, karriere@fzi.de, mit Anschrei­ben und Lebens­lauf, Nach­weis über Stu­di­en­ab­schlüsse sowie Zeug­nisse und Noten­aus­zug. Fra­gen zu der Stelle beant­wor­tet Ihnen gerne Tho­mas Wagen­knecht, wagenknecht@fzi.de.