Blätter-Navigation

Of­fer 19 out of 19 from 07/06/19, 15:25

logo

LOVOO GmbH

Das 2011 gegrün­dete Unter­neh­men LOVOO GmbH ist Teil der bör­sen­no­tier­ten Meet Group Inc., die über ein wach­sen­des App Port­fo­lio im Bereich Ken­nen­lern-Apps ver­fügt. Alle Dating-Apps der Meet Group errei­chen jeden Monat über 15 Mil­lio­nen Men­schen, wobei die Marke LOVOO es sich zur Mis­sion gemacht hat, den Gleich­klang der Bran­che in Kom­mu­ni­ka­tion und Pro­dukt­phi­lo­so­phie zu bre­chen und wie­der einen leich­ten und ent­spann­ten Umgang beim Thema Ken­nen­ler­nen zu ermög­li­chen. Basie­rend auf Loca­tion Based Ser­vices ver­bin­det die App Men­schen in Europa mit­ein­an­der. Mitt­ler­weile ver­zeich­net die LOVOO Online-Com­mu­nity über 70 Mil­lio­nen Mit­glie­der. Die LOVOO GmbH beschäf­tigt der­zeit ca. 110 Mit­ar­bei­ter.

Bewirb Dich jetzt und werde ein Teil unse­rer Erfolgs­story!

Soft­ware Engi­neer (m/w/d)

Dres­den/ Voll­zeit

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Betei­li­gung an der Wei­ter­ent­wick­lung und Imple­men­tie­rung inno­va­ti­ver Tech­no­lo­gien zur Ver­bes­se­rung unse­rer Backend-Infra­struk­tur in agi­len und cross-funk­tio­na­len Teams
  • Ein­brin­gung eige­ner Ideen in Bezug auf neue Fea­tures sowie Umset­zung die­ser durch Pair Pro­gramming, BDD und TDD
  • Ent­wick­lung von Ser­vices in unse­rer Micro­ser­vice-Archi­tek­tur unter Ver­wen­dung von Google Go
  • Kon­ti­nu­ier­li­che Opti­mie­rung unse­rer Cloud Deploy­ments sowie Cloud CI/CD Umge­bung durch die Zusam­men­ar­beit in Inhouse-Com­mu­nities
  • Regel­mä­ßige Wei­ter­bil­dung sowie kon­ti­nu­ier­li­cher Aus­tausch durch die Teil­nahme an Hacka­thons, der Show­time und dem LOVOO Open Space

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Ein­schlä­gige prak­ti­sche Kennt­nisse im Umgang mit PHP und Go oder min­des­tens zwei ande­ren Pro­gram­mier­spra­chen
  • Erfah­rung in der Ent­wick­lung von high traf­fic API‘s und ver­teil­ten Sys­te­men
  • Sichere Hand­ha­bung von gän­gi­gen Design Pat­terns und archi­tek­to­ni­schen Stan­dards
  • Kennt­nisse über Micro­ser­vices, Docker, gRPC, HTTP/2.0, SQL, Redis/mem­cached
  • Fun­dierte Kennt­nisse von Algo­rith­men und Daten­struk­tu­ren
  • Hands-on Men­ta­li­tät im Umgang mit Cloud­um­ge­bun­gen (GCP oder AWS)
  • Prak­ti­sche Erfah­run­gen in der agi­len Soft­ware-Ent­wick­lung (Scrum/Kan­ban) und idea­ler­weise in der Arbeit in cross-funk­tio­na­len Teams
  • Erfah­run­gen mit Kuber­ne­tes, Redis, Post­greSQL, Mon­goDB, Google Big­Query oder Google Span­ner sind von Vor­teil
  • Unab­hän­gige, zuver­läs­sige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Inter­esse an Open Source sowie Bereit­schaft zur Wei­ter­bil­dung
  • Sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten in Eng­lisch