Blätter-Navigation

Of­fer 5 out of 50 from 14/06/19, 12:36

logo

Fraun­ho­fer Insti­tut für Zell­the­ra­pie und Immu­no­lo­gie - Leip­zig

Wir trans­fe­rie­ren bio­me­di­zi­ni­sche For­schung in die Kli­nik.
Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Zell­the­ra­pie und Immu­no­lo­gie erforscht und ent­wi­ckelt Lösun­gen spe­zi­fi­scher Pro­bleme an den Schnitt­stel­len von Medi­zin, Lebens- und Inge­nieurs­wis­sen­schaf­ten.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d) für den Bereich Qua­li­täts­si­che­rung / Her­stel­lung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Der Auf­ga­ben­be­reich umfasst:
  • Auf­nahme von vor­han­de­nen Aus­rüs­tun­gen, Ein­rich­tun­gen sowie der Medi­en­aus­stat­tung für Rein­räume der Her­stel­lung zur Ers­tel­lung von Raum­bü­chern
  • Unter­stüt­zung bei Doku­men­ta­ti­ons­ar­bei­ten im Rah­men der War­tung der Rein­räume/Lüf­tungs­an­la­gen im Bereich Her­stel­lung (Ablage/Scan/Kopier­ar­bei­ten)
  • Unter­stüt­zung bei der Auf­nahme von gül­ti­gen Regu­la­rien in ZIZ-interne Anwei­sun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Für die Tätig­keit müs­sen Sie sich zügig in ein kom­ple­xes Auf­ga­ben­ge­biet ein­ar­bei­ten und struk­tu­relle Zusam­men­hänge ver­ste­hen. Neben einer schnel­len Auf­fas­sungs­gabe und inge­nieur­tech­ni­schen Grund­kennt­nis­sen erfor­dert die Mit­ar­beit in der Qua­li­täts­si­che­rung eine gewis­sen­hafte Arbeits­weise. Ihr Pro­fil ergän­zen Sie mit einem freund­li­chen und ver­bind­li­chen Auf­tre­ten. Eigen­in­itia­tive und Team­geist zeich­nen Sie aus.

Un­ser An­ge­bot:

Die Ver­gü­tung rich­tet sich nach der Gesamt­be­triebs­ver­ein­ba­rung zur Beschäf­ti­gung der Hilfs­kräfte.
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befris­tet.
Die wöchent­li­che Arbeits­zeit kann fle­xi­bel ges­tal­tet wer­den und umfasst durch­schnitt­lich 10 Wochen­stun­den.

Fraun­ho­fer ist die größte Orga­ni­sa­tion für anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung in Europa. Unsere For­schungs­fel­der rich­ten sich nach den Bedürf­nis­sen der Men­schen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kom­mu­ni­ka­tion, Mobi­li­tät, Ener­gie und Umwelt. Wir sind krea­tiv, wir ges­tal­ten Tech­nik, wir ent­wer­fen Pro­dukte, wir ver­bes­sern Ver­fah­ren, wir eröff­nen neue Wege.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte bewer­ben Sie sich aus­schließ­lich online.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/45186/Description/1

Schwerbehinderte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Wir wei­sen dar­auf hin, dass die gewählte Berufs­be­zeich­nung auch das dritte Geschlecht mit­ein­be­zieht.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf eine geschlechts­un­ab­hän­gige beruf­li­che Gleich­stel­lung.